Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicke bitte hier. .

12.12.2018 - Newsletter 09_2018

Bundesleiterin

Liebe*r KjGler*in,

das Jahr neigt sich dem Ende zu, wir haben einen aufregenden Herbst hinter uns gebracht. Was alles los war, kannst du diesem Newsletter entnehmen. Und jetzt sind wir schon mitten in der Adventszeit angelangt – Zeit zum Innehalten. Wir wünschen dir eine besinnliche, unstressige Adventszeit mit viel Platz zum Innehalten und Durchatmen.
Ein frohes Weihnachtsfest im Kreise deiner Liebsten!

Beste Grüße
Unterschrift Maike
Inhalt

Bundesverband

Geistertreffen

Geistertreffen

Zwei Tage lang haben sich die geistlichen Leitungen der DVs in Fulda getroffen.
Neben dem Austausch zu den jeweiligen aktuellen Arbeitsschwerpunkten, ging es inhaltlich vor allem um Frauen in Kirche, die Jugendsynode und die MHG Studie („Sexueller Missbrauch an Minderjährigen durch katholische Priester, Diakone und männliche Ordensangehörige im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz“).

BDKJ

72- Stunden-Aktion der KjG

Holt euch euer T-Shirt zur 72-Stunden-Aktion der KjG

Ihr wollt passend gekleidet sein für die 72-Stunden-Aktion? Es gibt ein Aktions-T-Shirt mit Seelenbohrer auf dem Ärmel.
Schnell sein wird belohnt: Wer bis zum 20.12.2018 sein Aktions-T-Shirt bestellt, erhält es zum Vorzugspreis von 11,95 Euro!
Wer später bestellt, z.B. bis 20.01.2019, bezahlt dann schon 14,90 Euro.
Infos zu den Preisen sowie die T-Shirts im KjG Layout findet ihr im Shop.
Kachelgenerator 72- Stunden-Aktion

Kachelgenerator zur 72-Stunden-Aktion

Michael Ziegler (Mitch) hat für die 72-Stunden-Aktion einen Kachelgenerator programmiert. Damit könnt ihr einfach und schnell Dateien für Social-Media entwerfen und abspeichern.
Dafür müsst ihr euch HIER registrieren.  
Der Generator ist relativ selbsterklärend, in den kommenden Wochen werden wir aber noch einen kurzen Leitfaden dazu bereitstellen. 
Zudem wird der Generator um weitere Vorlagen erweitert werden. Bis dahin könnt ihr gerne ein bisschen probieren und ihn auch schon benutzen. Viel Spaß!

Aus den DVs

Diko Aachen

Aachen: Energiewende im Fokus

Über 60 Delegierte aus den KjG-Pfarren und beratende Gäste kamen in der Jugendbildungsstätte Rolleferberg zusammen, um sich unter anderem zum Zweijahresschwerpunkt „Energie und Energiewende“ auszutauschen.
Dieser wird künftig unter dem Motto „Saubere Sache! Das einzige, was strahlt, sind wir!“ bearbeitet. 
Simon Hinz wurde als Diözesanleiter einstimmig wiedergewählt und diverse Ausschüsse konnten neu besetzt werden (Diözesanausschuss, Satzungsausschuss, Wahlausschuss).
Diko Bamberg

Bamberg: Eigene Jubiläums-veranstaltung 2020

Die Delegierten der diesjährigen Diko beschlossen unter anderem eine eigene, bistumsweite Jubiläumsveranstaltung 2020 und setzten sich mit der Einrichtung eines Trägerwerkes auseinander. Daniel Goldfuß und Ludger Mennes wurden bei einer gediegenen After-Work-Party verabschiedet. Danke euch! 
Katharina Klein und Maximilian Klausen wurden neu in die DL gewählt. Herzlichen Glückwunsch!
Diko Fulda

Fulda: Wahlen und Inklusion

Viel Raum für Gespräche mit Vertretungen der Bistumsleitung, ein Studienteil zu Inklusion und die Verabschiedung von Matthias Schneider prägten die Diko in Fulda.
Herzlichen Dank, Matthias!
In den Wahlen wurden Kathrin Schneider und Thomas Smettan im Amt bestätigt und Tobias Müller neu in die Diözesanleitung gewählt. Wir gratulieren herzlich!
Diko Regensburg

Regensburg: Himmel und Hölle

Geprägt war die Regensburger Diko von Wahlen und Verabschiedungen. Ein großes Dankeschön geht an Laura Trelle und Sophie Lankes, die aus der Diözesanleitung verabschiedet wurden. Neu gewählte Diözesanleiterinnen sind Anna Siegmüller und Maria-Theresia Kölbl, herzlichen Glückwunsch! 
Der DA musste sich von Corinna Baunach verabschieden und durfte gleichzeitig Nelli Schmidt, Doro Knecht und Felix Scheidhammer begrüßen. Auch ein Dankeschön an euch alle!
Diko Rottenburg-Stuttgart

Rottenburg-Stuttgart: Mitglied werden?- Warum nicht?!

"Warum nicht?" antwortet die KjG Rottenburg-Stuttgart künftig, wenn es um die Frage geht, warum Menschen Mitglied im Verband werden sollten. Die Diko stellte unter anderem den Startschuss für die neue Mitgliederkampagne unter diesem Titel dar. Außerdem wurde Susanne Grimbacher aus der DL verabschiedet. Vielen Dank für dein Wirken!
Die neue Geistliche Leitung heißt ab sofort Katharina Leser. Die besten Glückwünsche zur Wahl!
Diko Speyer

Speyer: Neuer Insta-Account

Auf der zweiten, kürzeren Diözesankonferenz in Speyer drehten sich die Diskussionen um die Frage nach dem Wahlalter in Mitgliederversammlungen sowie die Einführung eines Instagram-Accounts für den Diözesanverband Speyer.
Diko Trier

Trier: Sprache der Kinder

Wie kann die Diözesanebene gegenüber Kindern in der KjG sprachfähiger werden?
Auf Grundlage dieser Frage, entschied sich die Diko in Trier unter anderem dazu, künftig alle die Kinderstufe betreffenden Schriftstücke in kindgerechter Sprache zu verfassen.
In einer Karnevalssitzung der besonderen Art wurde Lena Kettel aus der DL verabschiedet. Danke für dein Engagement!

Internationales

Global Survey

Umfrage zu Nachhaltigkeit

Was könnte in Bezug auf Nachhaltigkeit und den Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen besser gemacht werden?
Welche konkreten Erwartungen hast du?
Was wünschst du dir konkret für Deutschland?Wenn dich diese Fragen auch umtreiben, dann kannst du jetzt an der Global Survey teilnehmen, welche weltweit genau diese Meinungen und Erwartungen sammelt, um danach für jedes Land die relevantesten Themen aus Umwelt, Soziales und Wirtschaft zu priorisieren. 
Noch bis März 2019 ist eine Teilnahme möglich.                                                              Zur Umfrage
Internationaler Ausschuss

Internationaler Ausschuss:
Instagram und mehr

Der Internationale Ausschuss hat fleißig gearbeitet und plant für euch aktuell die Reise nach Litauen.
Weiterhin beschäftigten sich die Mitglieder mit den Möglichkeiten, die 72-Stunden-Aktion auch über unsere Ländergrenzen hinweg wirksam zu machen und tauschten sich über die FIMCAP-Themen aus. 
Brandneu ist, dass ihr den Internationalen Ausschuss jetzt auch bei Instagram finden könnt:  KjG_international. Liken und Folgen erwünscht!

Über den Tellerrand

JkG

Ökumenischer Kreuzweg der Jugend 2019

Der Ökumenische Kreuzweg der Jugend 2019 steht unter dem Motto „Ans Licht“.
Die Materialien dazu, z.B. Bilder, Texte, Noten, Musik und eine App zum Mitbeten, können ab sofort bestellt und heruntergeladen werden. Sie bieten zahlreiche Möglichkeiten zur intensiven Auseinandersetzung mit dem Leidensweg Christi.
Weitere Infos zum Kreuzweg sowie Materialien früherer Kreuzwege findet ihr auf der Homepage.

Das könnte dich auch noch interessieren...

App Vocaris

Informiert über Berufung, Engagement und Gebet: die App „Vocaris“

Insbesondere jüngeren Menschen soll die neu veröffentlichte App „Vocaris“ der Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz (afj) ein digitales Hilfsmittel auf der Suche nach der eigenen Berufung sein. Über das Ausfüllen von Fragebögen und eine verknüpfte Berufsdatenbank bekommen die Nutzer*innen erste Ideen für ihre berufliche Zukunft.
Hilfsangebote für das persönliche Gebet runden das Programm ab. Mehr Infos zur App.
Katholischer Preis gegen Fremdenfeindlichkeit

Katholischer Preis gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus

Rassismus und katholischer Glaube?
Das passt nicht zusammen!
Das sieht auch die Deutsche Bischofskonferenz so und würdigt Engagement gegen rechte Hetze und Ausgrenzung und für ein friedliches Miteinander mit dem „Katholischer Preis gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus“, der alle zwei Jahre verliehen wird.
2019 ist es wieder soweit, noch bis zum 15.Januar 2019 können Bewerbungen eingereicht werden.
Weitere Details, auch zum Bewerbungsprozedere.
Akademie Junges Land

Moderationsschulung der Akademie Junges Land

Worauf kommt’s bei der Moderation wirklich an? Was sollten Moderator*innen alles können? Diese und viele weitere Fragen werden während der Moderationsschulung beantwortet. Zudem gibt es viele Möglichkeiten zum Ausprobieren, Feedback erhalten und Feedback geben.
Die Schulung findet vom 25. bis 27. Januar 2019 in Köln statt, für 80 Euro seid ihr dabei!       Anmeldungen sind bis 17.12.2018 möglich.

Jobs

Projektreferat für 72-Stunden-Aktion
Der BDKJ sucht zum 1. Januar 2019 eine 450 Euro Kraft im Projektreferat für die 72-Stunden-Aktion 2019. Die Stelle ist befristet bis zum 31.07.2019. [mehr]
  Bleib in Kontakt! KjG auf:  

Du möchtest auf die News verzichten? Dann klicke hier.

 

IMPRESSUM
Bundesstelle der Katholischen jungen Gemeinde e.V.
Carl-Mosterts-Platz 1
40477 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 98 46 14-0
Fax: 0211 / 98 46 14-29
E-Mail: bundesstelle@kjg.de
Web: www.kjg.de